www.dj-forum.net Foren-Übersicht www.dj-forum.net
Das Forum von DJs für DJs.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie macht Chuckie diesen Übergang?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dj-forum.net Foren-Übersicht -> Tipps/Tricks zum Auflegen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Grantelbart
V.I.P.
V.I.P.


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: Di 18-01-2011, 18:36    Titel: Wie macht Chuckie diesen Übergang? Antworten mit Zitat

So leute, ich war letztens bei dirty dutch in amsterdam. HAMMER GEIL!!!

Was die djs haben einen übergang perfekt beherrscht:

Sie haben bekannte Tracks (Dynamite, Memories) ganz normal bis zum Höhepunkt gezogen und dann kam der drop. der drop war aber was nen total geiler electro drop aus nem anderen bekannten lied wie z.b. heartbreaker oder mutfakta.

Ich hab euch ma nen video beigefügt, sodass ihr vll besser nachvollziehen könnt, wie das ganze abläuft Very Happy

http://www.youtube.com/watch?v=v1mXcmmAz70&feature=related

ist eigl gute qualy - also ab 6.00

WIE MACHE ICH DAS? arbeitet der sehr wahrscheinlich mitm crossfader statt mitm linefader oder? kann man so nen mix überhaupt live machen? oder ist der studio time? weil ich finde es einfach geil, wenn ein lied läuft und man gar nichts ahnt, was dann kommt oder man erahnt den drop und es kommt was völlig anderes. also erst ab dem drop spielt man das lied ein...

ideen?

danke schon mal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dynamos
Stagediver
Stagediver


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi 19-01-2011, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das müsste live sein Smile

Track 1: Unbekannt
Track 2: Black Eyed Peas Track Remix
Track 3: Auch Unbekannt

1.
Track 1 laufen lassen.
Track 2 nebenherspielen, jedoch mit Höhen und Tiefen weg. Nur Midtones sollten durchgehen.

2.
Track 1 Echo Effekt anwenden.
Den Effekt langsam hochdrehen.
In der gleichen Zeit bei Track 1 die Tiefen langsam rausdrehen.
Sobald das geschafft ist bei Track 2 die Tiefen reindrehen.

3.
Sobald der Effekt sein Maximum erreicht hat, werden auch die Höhen von Track 2 reingedreht.
Nun folgt eine Backspinntechnik auf Track 1 (schnelles Rückwärtsdrehen).
Zuguterletzt wird genau zum Einsetzen des Hauptteils auf Track 2, Track 1 ausgedaet.

Hoffe das ist verständlich, ist kompliziert aber hoffentlich machbar Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dynamos
Stagediver
Stagediver


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi 19-01-2011, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Achja, Track 3 geht folgendermaßen:

Der Hauptteil von Track 2 würde anfangen, als die Vocals so apprupt enden. Hier haut Chuckie einfach den Fader sehr genau getimed nach unten und du hörst kurz vorher ein paar Snares. Das ist auch der Beginn des Hauptteils von Track 3, der vorher entweder mitgelaufen ist oder eingefaded wurde.

Generell musste deine Lieder einfach sehr gut kennen und so wie er das hier macht, kennt er die ziemlich auswendig denke ich. Ob man das üben muss, da gibts unterschiedliche Auffassungen.

Sry für Doppelpost Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grantelbart
V.I.P.
V.I.P.


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: Mi 19-01-2011, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

okay - astreine analyse.

was wichtig ist:

linefader - nicht mitm crossfader cutten.

dann läuft das lied schon die ganze zeit und nur die EQs werden gefltert und kurz bevor der drop kommt, wir dann alles riengedreht und ab geht die post - muss man da nicht sauschnell für sein bzw hört sich das nicht saukomisch an, wenn ch innerhalb von 1-4 seks versuche die ganzen eqs wieder rein udn rauszudrehen (oder ist das ohne effekt unmöglich?) Track 3 ist übrigens mutfakta

also diese wirkliche vermischen der tracks findet dann ja erst in der finalen phase statt, sodass man eigl nur die snare hört zur ankündigung des hauptteils

DANKE schon mal fpür die antwort Smile
_________________
Contest-Tape!!!

http://soundcloud.com/whitepassion/we-want-you-dj-contest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dynamos
Stagediver
Stagediver


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Do 20-01-2011, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, also nach Möglichkeit, sry wenn ichs vorher falsch beschrieben hab, müsste es so sein, dass vorm Drop als letzter EQ lediglich der Bass reingedreht wird weil Bass rein und Bass raus den am heftigsten hörbaren Effekt auf den Track haben.

Also wie gesagt ich denke Track 1 läuft, Echo, Maximum, Track 2 Bass rein Drop BANG Very Happy

Am besten ausprobieren, dann findet mans auch selber mal ganz schnell =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grantelbart
V.I.P.
V.I.P.


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: Do 20-01-2011, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Also wie gesagt ich denke Track 1 läuft, Echo, Maximum, Track 2 Bass rein Drop BANG


okay also ich check das jetzt ma aus Very Happy

nochma für doofe Very Happy track iwie reinfaden...alles raus (vor allem Bass) dann je nach dem langsa die hohen und mittleren eqs währned echo effekt (oder aufbau zum drop) einfaden...dann kiruz vorjher bass-line austauschen, passt oder? Very Happy

NICE

aber was meinst du mit MAXIMUM? ist das der aufbau zu höhepunkt?

und wann würdest du genau die eqs von höhen udn mitten einfaden...während des max.? wobei es ja eigl auf den trakc an sich ankommt Very Happy
_________________
Contest-Tape!!!

http://soundcloud.com/whitepassion/we-want-you-dj-contest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dynamos
Stagediver
Stagediver


Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Fr 21-01-2011, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Smile Also jow kommt auf den Track an, einfach mal ausprobieren.

Maximum des Effekts: Wenn der Dry / Wett Regler, also wie viel Effekt halt rein soll am Anschlagpunkt is ^^

Einfach ausprobieren =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grantelbart
V.I.P.
V.I.P.


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: So 23-01-2011, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

gracias Smile hab halt nur den xone22 von allen&heath - leider keine effekt dabei Very Happy aber es geht auch so, ist zwar schwieriger, aber mit nen bissl übung, läuft es - wenn ich es kann, poste ich ma nen nen mix Smile
_________________
Contest-Tape!!!

http://soundcloud.com/whitepassion/we-want-you-dj-contest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grantelbart
V.I.P.
V.I.P.


Anmeldedatum: 24.06.2010
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: Do 10-02-2011, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

http://soundcloud.com/whitepassion/homewok

da ist das werk Very Happy noch ein paar fehler - aber eigl gar nicht so schlecht, dafür dass ich ohne effekte gearbeitet habe Very Happy
_________________
Contest-Tape!!!

http://soundcloud.com/whitepassion/we-want-you-dj-contest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.dj-forum.net Foren-Übersicht -> Tipps/Tricks zum Auflegen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de